Lesenest und Antolin

Der Aufbau einer grundlegenden Lesemotivation, die möglichst lebenslang anhält, sowie die Entwicklung der Lesekompetenz sind die wichtigsten Voraussetzungen für weiteres Lernen. Dieser Entwicklungsprozess wird unterstützt durch ein breites Angebot an motivierendem “Lesefutter“.

Nach der Renovierung unseres Schulgebäudes wurde im Kellergeschoss ein Leseraum eingerichtet, der zunächst mit Buchspenden aus Kollegium und Elternschaft bestückt wurde. Nach Installierung des Leseförderprogramms Antolin wurde der Bedarf an neueren Büchern so groß, dass sich die Schule um Aufnahme in das Gelsenwasser Schulprojekt bemühte. Durch die Unterstützung dieses Projektes wurde die Anschaffung vieler neuer Kinderbücher möglich. Ausgewählt wurden die Bücher nach einer Abfrage der Schülervorlieben. Seit Beginn 2009 gibt es regelmäßige Ausleihzeiten im Lesenest. Bücher, die mit dem Online-Portal Antolin bearbeitet werden können, sind gekennzeichnet.

 

Antolin 

  • bietet Quizfragen zu Kinder- und Jugendbüchern, die die Schüler/-innen online beantworten können.
  • fördert die Schüler/-innen auf ihrem Weg zum eigenständigen Lesen und in der Entwicklung der eigenen Leseidentität.
  • bietet Lehrkräften aussagekräftige Informationen zum Textverständnis und zur Leseleistung ihrer Schüler/-innen.